Onleihe E-Books
Kinder
Jugend
Erwachsene
CD, DVD & Co.
Schule & Lernen
Lesetipps
Suchen und Finden
Konto verlängern
neu im Bestand
aktuelle Termine
Archiv
Café & Terrasse
Serviceangebote
Computer & Kopierer
Bücherei-Team
Geschichte
Umbau
Links
Regeln
Rundgang
english,francais, türkçe
Adresse & Öffnungszeiten
Anfahrt
Mail an uns
Newsletter
Impressum Datenschutz

AKTUELL:


Wissen & Ratgeber

Romane

Rund um die Region

Für Eltern

Zeitschriften

Spiele

Wir bestellen und bearbeiten laufen Neues für Sie! Mehr Bücher gibt es auch als Online-Medien (eBooks) zum Runterladen in unserer Onleihe.

Neue Romane:
Tatjana Kruse: Meerjungfrauen morden besser. Die K&K-Schwestern ermitteln. Neue heitere Krimireihe für alle Fans von Kommissar Seifferheld, Pippa Bolle & Co.
Indridason: Schattenwege. Spannender Lesestoff aus Island.
Schweikert: Die Astrologin. Historischer Roman.
Wolf: weitere Ostfriesen-Krimis.
Hülsmann: Das Leben fällt, wohin es will.
McGuire: Nordwasser. Dramatisches Abenteuer im Nordpolarmeer.
Tipp: „Die Menschheit hat den Verstand verloren“
Ein Satz, der einem durchaus auch heutzutage zuweilen in den Sinn kommen könnte. Aufgeschrieben hat ihn – für sich, nicht für die Öffentlichkeit – Astrid Lindgren (1907-2002), und zwar lange bevor sie mit Pippi Langstrumpf & Co. weltbekannt wurde. Er stammt aus ihren Tagebüchern 1939-45, die eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte beleuchten. Darin schildert sie neben persönlichem insbesondere ihre Gedanken zu den gräueln der Nationalsozialisten, zu Rassismus und Gewalt in Europa. Ein persönliches Zeitdokument einer intelligenten Frau, die seit jeher den Blick für das große Ganze hatte.
Zeit für interessante Lektüre? Neue Sachbücher für Sie:
Anatomie des Verbrechens. ValMCDermid. Meilensteine der Forensik.Dermid kennt man als Thriller-Autorin, doch sie hat sich intensiv mit dem auseinander gesetzt, was die Toten enthüllen.
Was Chefs nicht dürfen und was doch. Ulf Weigelt. Die wichtigsten Fragen und Irrtümer rund ums Arbeitsrecht. Fachanwalt Weigelt informiert verständlich und praxisnah nach dem aktuellsten Stand des Arbeitsrechts.
Ebbe und Blut. Allesüber die Gezeiten des weiblichen Zyklus. L.Strömer und E.Wünsch. Zwei junge Autorinnen schreiben über d a s Thema, das uns Frauen alle angeht und das immer noch teilweise schambesetzt ist. Interessante Fakten modern aufgearbeitet, tolles Layout.
Try Hard! Generation YouTube-Warum dein Glück kein Zufall ist. Spiegel Bestseller. Marcel Althaus. Althaus, einer der bekanntesten YouTuber Deutschlands, hat einen Wegweiser für die junge Generation und darüber hinaus geschrieben. Auftakt einer Reise zu sich selbst-.
Die zweite Halbzeit entscheidet. Strategien für Männer ab vierzig. Der Autor behandelt Punkte wie Karriere, Körper, Gesundheit, Sexualität und Partnerschaft und bietet „Strategien“ an.
Leben mit Hashimoto-Tyreoditits. Levke Brakebusch. Fundierter Ratgeber für Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen.
Nie mehr süchtig sein. Leben in Balance. Das Standardwerk. Reinhard Haller. Der Autor ist Chefarzt einer psychiatrisch-Psychotherapeutischen Klinik mit dem Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen.
Crystal. Klar. Mein Leben als Junkie, Dealer, Häftling. Dominik Forster. Nach einem Nahtoderlebnis findet Forster mit Entzug und Therapie zurück in ein selbstbestimmtes Leben.
Die Wahrheit über Krebs. Was sie über die Geschichte und die Behandlung von Krebs wissen sollten. Ty Bollinger. Ein aktueller unerlässlicher Leitfaden. Ein bahnbrechendes Buch zum Thema!
Die osteopathische Selbstbehandlung. Thomas Seebeck. Es werden die häufigsten Beschwerden beschrieben und wie der interessierte Laie sie selbst lindern und sogar beseitigen kann. Mit praktischen Tests und Übungen.
Frauenkörper, Frauenweisheit. Der Bestseller von Dr.med Christiane Northrup komplett überarbeitet. Wie Frauen ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Selbstheilung wiederentdecken können.

Informative Zeitschriften – bei uns entleihbar:
- GEO: der Klassiker unter den Wissenszeitschriften mit grandiosen Fotos und aktuellen Berichten
- Reise und Preise: nicht "abgehoben", praxinahe Reisetipps und Informationen
- Die ZEIT Wissen: Neues aus Forschung und Technik, Gesundheit und Psychologie, Umwelt und Gesellschaft
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich auf günstige Art und Weise mit interessanten Themen zu beschäftigen. Weitere unserer Zeitschriften-Abos hier.

Sachbuch-Tipp: „Den letzten Abschied selbst gestalten - Alternative Bestattungsformen“
Den letzten Weg prägen nicht mehr allein die Kirchen und konservative Bestattungsunternehmen. Zwei von fünf Befragten wünschen sich heute eine weltliche Trauerfeier und neue Formen des Abschieds. In den Großstädten möchten bereits 50 Prozent der Menschen nach ihrem Tod verbrannt werden, auf dem Land jeder Dritte. Immer mehr entscheiden sich für eine Friedhofs-WG, lassen ihre Asche unter Bäumen oder auf dem Meer verstreuen. Um ein selbst bestimmtes Begräbnis gestalten zu können, muss man sich im Dschungel der Gesetze aber gut auskennen. Magdalena Köster zeigt, welche alternativen Bestattungsmöglichkeiten es gibt, wie man die entsprechenden Anbieter findet und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Ihr Buch ist ein wertvoller Begleiter für den individuellen Abschied. „Für die endgültige Trennung von toten Verwandten und Freunden, aber auch im Vorausblick auf die eigene Bestattung bietet die Journalistin Magdalena Köster auf 200 Seiten nicht nur hilfreiche praktische Hinweise, sondern auch vielfältige Einblicke in den Umbruch der Bestattungskultur in Deutschland. Das Buch ist gut lesbar, insbesondere auch wegen eingeschobener Interviews und persönlicher Erfahrungsberichte.“ (Thomas Kroll, Deutschlandradio Kultur)

Neuzugänge hier als pdf-Liste des Monats abrufen oder im Elektronischen Katalog suchen.

Übrigens: Lesetipps des Büchereiteams finden Sie hier.

„Familienbibliothek“:
Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Sachbüchern, die Ihnen Informationen zu Themen geben, die insbesondere für Eltern, Großeltern sowie Erzieher aber auch für andere Interessierte hilfreich sind. Bücher zu Themen wie Schwangerschaft, Kindererziehung, Frühförderung oder auch Pädiatrie (Kinderheilkunde/Medizin) sind in diesem thematisch sortierten Regal zu finden. Zusätzlich steht dort Literatur zu Fragen betreffend der Kindergartenzeit und Übertritt in die Grundschule bzw. Schulreife. Erhältlich sind Materialien zur Förderung beginnend beim Kleinkind -. unter anderem auch musikalische Anregungen oder Tipps zur Leseförderung. Altersbezogen endet die Aufstellung in der „Familienbibliothek“ mit Ende der Grundschulzeit (Änderungen vorbehalten). Weitere Literatur kann man im Sachbuchbereich unter den jeweiligen Sachgebietsgruppen (z.B. Medizin, Pädagogik u.a.) ausleihen.
Das Regal befindet sich im Aufstellungsbereich, wenn man die Räumlichkeiten vom Marktplatz aus betritt, ganz links nahe dem Kinderbuchbereich an der Wand. Sollten Sie dort stöbern, kann sich gleichzeitig ihr Kind daneben in unserem Bilderbuchbestand beschäftigen.


Bild: Aichele&Jackmuth Schorndorf


WISSEN & RATGEBER

Zahlreiche Sachbücher bieten Informationen kompakt:
Wir haben mehr als 2500 Ratgeber und Lexika im Bestand. Folgende Themengruppen finden Sie bei uns:

- Allgemeines
- Reiseführer und Geographie
- Baden-Württemberg und Region Neckarwestheim
- Geschichte
- Recht
- Gesellschaft und Politik
- Wirtschaft
- Religion
- Philosophie
- Psychologie
- Pädagogik
- Sprache
- Literatur
- Kunst
- Musik und Schauspiel
- Mathematik
- Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie)
- Medizin
- Technik
- Hobby (Kochen, Handarbeiten, Sport, Schönheitspflege, Basteln, Haushalt, Heimwerken)

Besondere Themenbereiche sind unsere Eltern-Bibliothek, der Bereich Schule & Lernen und Rund um die Region.

Aktuelles Wissen von A bis Z
Bibliotheken sind schon seit jeher Hüter und Vermittler von Wissen. Auch in Zeiten von Internet & Co. gilt nach wie vor: ein Blick ins Buch hilft häufig weiter! Unser geschultes Personal hilft gerne bei der Informationssuche, nicht nur im viele hundert Bände zählenden Sachbuchbestand, auch in anderen Quellen wie Datenbanken und Nachschlagewerken.

Ratgeber und Lebenshilfe
Unser Bestand umfasst zahlreiche Bücher zum Thema Trauerarbeit, Kinder und Tod sowie entsprechende Bilderbücher. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl – auch vertraulich. Sprechen Sie uns einfach an. Hier eine kleine Auswahl neuerer Titel:
- Trauern – und leben! Wege aus dem Trauerlabyrinth
- Ich begleite dich durch deine Trauer
- Die Brücke zurück ins Leben finden. Hilfen für Trauernde nach dem Verlust eines geliebten Menschen.
- Sterben in Deutschland. Wie wir dem Tod wieder einen Platz in unserem Leben einräumen können.

Mutmachbuch für Angehörige von Alkoholabhängigen
In diesem Buch berichten sechs Angehörige aus ihrem Leben. Jeder dieser Erfahrungsberichte rüttelt wach und kann Orientierungshilfe für Betroffene sein. Desweiteren enthält das Buch einen Informationsteil sowie zahlreiche Adressen und Literaturtipps. Die Herausgeberin ist Sozial- und Familientherapeutin und tätig in einer Beratungsstelle für Menschen mit Alkoholproblemen.
Weitere Bücher zum Thema:
Drogen & Sucht – alles was Sie wissen müssen. Das große Handbuch über die Wirkungsweisen legaler und illegaler Drogen und über das Suchtverhalten, das sie auslösen können. Außerdem fundierte Ratschläge zu Drogenmissbrauch,
Suchtverhalten und Vorbeugung.
Das Ende meiner Sucht. Der renommierte Arzt und Wissenschaftler Olivier Ameisen schildert seinen Weg aus der Alkoholabhängigkeit.


Bild: Aichele&Jackmuth Schorndorf


ROMANE

Über 2700 Romane, Erzählungen, Biographien und Gedichtbände stehen für Sie bereit.

Vom Taschenbuch bis zum dicken Schmöker, vom Klassiker zum aktuellen Bestseller - schauen Sie doch mal vorbei! Vorbeikommen und einfach mal reinlesen oder sich online über Neuerwerbungen und Tipps informieren... Aktuelle Neuzugänge finden Sie über unseren Elektronischen Katalog: Bestandsrecherche, übers Internet verlängern, Neuerwerbungen finden und mehr. Unsere digitalen Medien (eBooks) können Sie über die Seite des Onleihe-Verbunds finden.

Neue Romane:
Rita Falk: Kaiserschmarrndrama. Der neunte Fall für Franz Eberhofer.
Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit. Zeiten des Aufbruchs. Die Geschichte von vier Frauen von den 1920er Jahren bis in die Fünfziger.
Nell Leyshon: Die Farbe von Milch. „Ein eindringliches Kammerspiel über Klassenunterschiede, Armut und das harte Leben einer standeslosen Frau in einer patriarchalischen Welt“ (Psychologies)
Lucinda Riley: Die sieben Schwestern (und Nachfolgebände)
Das Fundament der Ewigkeit. Lang ersehnt: der neue Ken Follett!
Durst. Spannung aus Norwegen von Jo Nesbo.
Der Fall Kallmann. Schweden-Krimi von Hakan Nesser.
Blutzeuge. Tess Gerritsen liefert wieder bewährte Hochspannung.
Winter eines Lebens. Die beliebte Clifton-Saga von Jeffrey Archer, jetzt neu der siebte Band.
Lieder der Störche und weitere Bände der Ostpreußensaga von Ulrike Renk für alle Historien-Fans sowie noch mehr neue Historien-Schmöker.


RUND UM DIE REGION

Bei uns finden Sie neben Büchern zu Ausflugstipps der Region auch Rad- und Wanderführer, Landkarten. Auch kostenlose Infobroschüren und touristische Informationen halten wir für Sie bereit.

Einfach nur raus…

In die Natur mit dem VVS. Wandern und Spazieren in der Region Stuttgart. Alles mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Obwohl der Großraum Stuttgart so dicht besiedelt ist, grünt es hier an allen Ecken und Enden. Mit den 35 schönsten Naturwanderungen und Spaziergängen.

Familientouren mit dem VVS: Auf geht´s Kinder! Mit den öffentlichen Verkehrsmittel gemeinsam was unternehmen. Dieter Buck.

Lieblingsradtouren Baden-Württemberg. Die 30 schönsten Radtouren im ganzen Land.  Mal gemütlich, mal anspruchsvoll.

Wandern für Wandermuffel. Dieter Buck. Bequem unterwegs im Ländle. 40 kurze und leichte Wanderungen. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Radeln auf alten Bahntrassen. Gemütliche Familientouren in Baden-Württemberg. Radfahren wie auf Schienen.14 genussreiche Touren für Familien und Eisenbahnfans.

Mystische Pfade Schwarzwald. 38 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen.

Bodensee. Zeit für das Beste, Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen.

Bodensee mit Kindern: Die 333 schönsten Ausflüge und Freizeittipps rund um den ganzen See.
Allgäu mit KindernSchwarzwald: Wandern mit KindernDas große Wander-Erlebnis-Buch Bayrischer Wald.


FAMILIENREGAL

Medienwelt: „Familienbibliothek“:
Tipp: „Wer sagt, dass Kinder glücklich machen?“
Geballte Elternerfahrung der Autorinnen Evelyn Holst und Eva Gerberding und vieler Mütter und Väter bildet die Basis dieses umfassenden Ratgebers, der keine Tabus kennt, mit befreiender Offenheit Mythen entlarvt und alle wichtigen Situationen zur Sprache bringt: von der Geburtsvorbereitung bis zu Startschwierigkeiten der Generation Praktikum. Bereicherungen mit Aha-Effekt sind die Kommentare des Psychologen Oskar Holzberg sowie die Nervensägen-Typologien. Ein tolles Trostbuch voller Verständnis und wohldosiertem Galgenhumor.
Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Sachbüchern, die Ihnen Informationen zu Themen geben, die insbesondere für Eltern, Großeltern sowie Erzieher aber auch für andere Interessierte hilfreich sind. Bücher zu Themen wie Schwangerschaft, Kindererziehung, Frühförderung oder auch Pädiatrie (Kinderheilkunde/Medizin) sind in diesem thematisch sortierten Regal zu finden. Zusätzlich steht dort Literatur zu Fragen betreffend der Kindergartenzeit und Übertritt in die Grundschule bzw. Schulreife. Erhältlich sind Materialien zur Förderung beginnend beim Kleinkind -. unter anderem auch musikalische Anregungen oder Tipps zur Leseförderung. Altersbezogen endet die Aufstellung in der „Familienbibliothek“ mit Ende der Grundschulzeit (Änderungen vorbehalten). Weitere Literatur kann man im Sachbuchbereich unter den jeweiligen Sachgebietsgruppen (z.B. Medizin, Pädagogik u.a.) ausleihen.
Das Regal befindet sich im Aufstellungsbereich, wenn man die Räumlichkeiten vom Marktplatz aus betritt, ganz links nahe dem Kinderbuchbereich an der Wand. Sollten Sie dort stöbern, kann sich gleichzeitig ihr Kind daneben in unserem Bilderbuchbestand beschäftigen.

Die Zeitschrift "Focus Schule" können Sie im Zeitschriftencafé lesen oder ausleihen.




ZEITSCHRIFTEN

Kennen Sie schon unser erweitertes Zeitschriften-Angebot?
Neu im Abo sind die Titel „Fit for fun“, das Aktiv-Magazin rund um Gesundheit, Sport und Lifestyle. In „abenteuer und reisen“ finden Sie Berichte aus Europa und der ganzen Welt, viele hilfreiche Tipps für längere Reisen oder auch für Städtetrips und Service-Checks für die verschiedensten Bereiche. Auch "Reise und Preise" ist neu im Angebot: Leihen Sie doch einfach mal eine Ausgabe aus und holen Sie sich Anregungen für den nächsten Urlaub.
Damit haben wir nun 34 Abonnements für Sie im Angebot!
Stöbern Sie doch mal bei einer Tasse Kaffee ganz entspannt durch unser Angebot. Zudem gibt es in unserem Onlineangebot (sog. Onleihe) weitere vierzig Titel als „ ePapers", also Zeitungen und Zeitschriften zum digital herunterladen und beispielsweise auf dem Tablet zu lesen.

Folgende Titel können Sie bei uns lesen (aktuelles Heft) und ausleihen:
Wenn Sie auf einen Titel klicken, öffnet sich die eigene Internetseite der jeweiligen Zeitschrift.
- Abenteuer und Reisen
- Abenteuer Wege
- ARD Buffett
- Chip
- Der Spiegel
- Der Spiegel Geschichte (im Sachbuch-Bereich)
- Écoute (französisch-deutsch)
- Finanztest
- Fit for fun (neu)
- Focus
- Focus Schule
- Freundin Donna
- Geo
- Geolino
- Guter Rat
- Himmelblau
- Jolie
- Kraut und Rüben
- Landlust
- Lecker
- Mädchen
- Mein schöner Garten
- Ökotest
- Plus Magazin
- Reise und Preise (neu)
- Schöner wohnen
- Selbermachen
- Spotlight (englisch-deutsch)
- Stern Gesund leben (im Sachbuch-Bereich)
- Test
- Vital
- Wandermagazin
-
Zeit Wissen

Außerdem: Heilbronner Stimme und Neckarwestheimer Gemeindeblatt!

Digital über die Onleihe verfügbar sind weitere Titel: 40 digitale Zeitschriften-Abos sind dort online ausleihbar. Eine Übersicht lesen Sie hier.


Informative Zeitschriften


Fundierte Informationen rund um den Verbraucherschutz finden Sie in diesen Zeitschriften:
Test: das Verbrauchermagazin von Stiftung Warentest, Ökotest (mit Zusatzteil „Kinder Kinder“), Finanztest und Guter Rat. Testberichte von Altersvorsorge bis Zahnpasta, Reportagen über Aktien, Versicherungen, Stromanbieter und mehr.
ARD Buffet: Magazin rund ums Haus: Rezepte, Bastelideen, Blumendekorationen, Garten- und Gesundheitstipps. Dazu die aktuellen Rezepte und Hintergrundreportagen der TV-Sendung.
Lecker: Ungewöhnliche und alltagstaugliche Rezepte in moderner Aufmachung, dazu Deko-Ideen, z.B. in der aktuellen Ausgabe Osterbrunch.
Vital: Gesundheit und Wohlbefinden werden hier groß geschrieben. Ob Psychologie, Körper-Wissen, Sport oder Ernährung, hier finden Sie zu allem etwas.

Schöner Wohnen und Zuhause wohnen. Zwei Klassiker unter den Einrichtungszeitschriften: Inspirationen für Heim und Garten, für Möbel, Wände und Dekorationen. Lassen Sie sich in fremde Wohnzimmer entführen und entdecken Sie neue Farb- und Wohntrends.
Freundin Donna: Interessante Lebensläufe, tragbare und schicke Mode nicht nur für XS-Größen, informative Texte über neue medizinische Erkenntnisse, Einrichtungs- und Dekorationsvorschläge für die Zeit wenn Kinder- und/oder Jugendzimmereinrichtung nicht mehr höchste Priorität haben und Tipps und Tricks zu Motivation und Inspiration finden sich in der „Freundin Donna“.
Jolie: Mode- und Stylingtipps, Lebensberatung in Kurzform, Einrichtungstipps und ein kleines bisschen Klatsch und Tratsch über die Schönen und Reichen – das alles gibt’s in der Zeitschrift „Jolie“, bei uns entleihbar im praktischen Taschenformat!
Couch: wie kann ich meine Einrichtung preisgünstig umgestalten oder ein kleines Regal selber bauen, welche Wandfarben sind aktuell, was ziehe ich nach der Heimwerker-Aktion an und womit pflege ich mein in Mitleidenschaft gezogenes Äußeres? Die „Couch“ kann weiter helfen…


Spiele

Nicht nur Kinder spielen gern...!
Für alle, denen es einfach Spass macht zu spielen, veranstalten wir immer wieder mal Spielenachmittage oder Spieleabende hier in der Bücherei. Wem also nur noch der richtige Spielpartner fehlt, sollte unsere Veranstaltungshinweise im Gemeindeblatt oder hier im Internet beachten. Selbstverständlich können Sie jederzeit während der Öffnungszeiten vorbeikommen und - ganz ohne Ausleihe - das Spieleangebot vor Ort nutzen. Mehrere Spiele-Tische stehen bereit.




Startseite | Kontakt