Onleihe E-Books
Kinder
Jugend
Erwachsene
CD, DVD & Co.
Schule & Lernen
Lesetipps
Suchen und Finden
Konto verlängern
neu im Bestand
aktuelle Termine
Archiv
Café & Terrasse
Serviceangebote
Computer & Kopierer
Bücherei-Team
Geschichte
Umbau
Links
Regeln
Rundgang
english,francais, türkçe
Adresse & Öffnungszeiten
Anfahrt
Mail an uns
Newsletter
Impressum Datenschutz

2009 Wolfgang Schorlau


Krimi-Lesung in Neckarwestheim am 18. Mai 2009
in der "Alten Schule" / Reblandstraße Neckarwestheim auf Einladung des "TREFFPUNKT BÜCHEREI"

Als Wolfgang Schorlau anfängt vorzulesen, spürt man die absolute Aufmerksamkeit der zahlreichen Zuhörer, die gern der Einladung der Neckarwestheimer Bücherei gefolgt waren.

Gesten setzt der Krimiautor sparsam -jedoch nicht spartanisch- und gezielt ein. Deshalb wirkt nichts affektiert sondern man erlebt einen eher uneitlen Schauspieler auf seiner Bühne. So kann man sich seinem Bann nur schwer entziehen, durchlebt die Qualen eines ehemaligen Afghanistansoldaten in Alltagssituationen, verfolgt von Flashbacks der traumatisierten Seele.

Kann aber auch schmunzeln und lachen, wenn der Autor mit schelmischem Lächeln aus dem Nähkästchen plaudert und kleine Schwächen preisgibt, die sympathisch machen. Dengler, der Privatermittler, wohnhaft im Stuttgarter Bohnenviertel, der gern das eine oder andere Gläschen Wein trinkt, scheint direkt vor einem zu sitzen. Sprachlich überzeugen Schorlau-Krimis ebenso: klare Worte ohne zu viel Pathos, Stimmungen treffend eingefangen. Die gewählten Themen interessant und aktuell. Dem Publikum wird eine gelungene Lesung in Erinnerung bleiben, viele haben sich auch deshalb Bücher gekauft und vom Autor, der sich ebenso am Montagabend in der "Alten Schule" wohl fühlte, signieren lassen.



Wolfgang Schorlau war Manager in der Computerindustrie. Er lebt und arbeitet heute als freier Autor in Stuttgart. Im Mittelpunkt seiner Kriminalromane steht Georg Dengler, ein ausgeschiedener BKA-Ermittler, der sich als Privatermittler selbstständig macht. Neben den drei "Dengler"-Krimis "Die blaue Liste" (2003, Kiwi), "Das dunkle Schweigen" (2005, Kiwi) und "Fremde Wasser" (2006, Kiwi), hat er den Roman "Sommer am Bosporus" (KiWi, 2005) veröffentlicht. "Das dunkle Schweigen" wurde 2006 mit dem "Deutschen Krimipreis" ausgezeichnet.
Die Bücher können Sie selbstverständlich auch bei uns ausleihen. Schauen Sie doch gleich mal nach, ob die Titel gerade da sind - in unserem Elektronischen Katalog.

Mehr zum Autor auch unter www.schorlau.de.


2009 Tobias Elsäßer <

2009 Fex-Theater >

Startseite | Kontakt