Onleihe E-Books
Kinder
Jugend
Erwachsene
CD, DVD & Co.
Schule & Lernen
Lesetipps
Suchen und Finden
Konto verlängern
neu im Bestand
aktuelle Termine
Archiv
Café & Terrasse
Serviceangebote
Computer & Kopierer
Bücherei-Team
Geschichte
Umbau
Links
Regeln
Rundgang
english,francais, türkçe
Adresse & Öffnungszeiten
Anfahrt
Mail an uns
Newsletter

Live-Abend am 30.09.


Freitag, 30.9.2011.
Lesen Sie hier den Presseartikel [173 KB] der Heilbronner Stimme.
Bei uns in der MEDIENWELT Neckarwestheim, die den Abend veranstaltete, können Interessierte mehr zum Thema finden. Hier auch die Titelliste zum Thema [147 KB] (eine Auswahl aus unserem Bestand). Die Medien können Sie auch in unserem Elektronischen Katalog recherchieren und bei Interesse vorbestellen. Natürlich auch persönlich vor Ort oder telefonisch.

Weitere Informationen zu Eva-Maria und Wolfram Zurhorst finden Sie unter www.liebedichselbst.de



Die Leserwelt wurde auf Eva-Maria Zurhorst aufmerksam, als sie „Liebe dich selbst – und es ist egal, wen du heiratest“ schrieb. Das Buch erschien im Verlag Goldmann Arkana, wurde zum Bestseller und erlebte 2004 bereits seine 14. Auflage. Noch so ein Männer-Frauen-Buch oder war das hier doch etwas anderes? "Auf unsere Ehe hätte man keinen Cent mehr gegeben", sagen die beiden in einem Interview. Das klang danach, dass jeder, der bereits mit einem Bein im Büro des Scheidungsanwalts stand, gut daran tun könnte, zuvor dieses Buch zu lesen. Die Presse überschlug sich vor Begeisterung und baute auf der Grundlage des Buches umfangreiche Reportagen auf, die Beziehungstipps an den Leser brachten. Auch Eva-Maria Zurhorsts Ehemann Wolfram ließ sich schnell davon überzeugen, dass seine Frau nur Gutes im Schilde führte. Er stieg ein. Das nächste Buch „Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise“ schrieben und gestalteten die beiden gemeinsam - mit Leidenschaft. Wie kann man nach einer tiefen Ehekrise die Liebesbeziehung wieder lebendig machen?

„Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“ stand länger als jeder andere Hardcover-Titel auf der Bestsellerliste. Die Autorin bekam tausende von Leserzuschriften, mit ihren Vorträgen füllte und überfüllte sie ganze Säle. In „Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise“ ging sie einen Schritt weiter und ließ ihren Mann selbst zu Wort kommen. Persönlich und konkret beschrieben die beiden, wie es möglich ist, aus einer tiefen (von den Autoren selbst erlebten) Ehekrise wieder heraus zu kommen und den Ehealltag gemeinsam neu und so zu bestehen, dass er die anfängliche Liebesbeziehung nicht länger erdrücken und zerstören kann.

"Die meisten Scheidungen sind überflüssig", glaubt Eva-Maria Zurhorst, die aus ihrer Erfahrung als Beziehungscoach reichlich Einblick hat in den Frust und die Rosenkriege vieler Paare. Der Wunsch, stets das Beste für sich zu wollen, wird heute meist begleitet von der Illusion, das Beste müsse auch mühelos zu bekommen sein: The easy way! Und wenn es die eine Partnerschaft nicht gebracht hat, dann vielleicht die nächste. Ein Muster, das die Autorin als "Boris-Becker-Phänomen" bezeichnet. Zurhorst räumt gründlich auf mit der Erwartung, beim nächsten Partner werde alles anders. Sie beschreibt Partnerschaft als ebenso anspruchsvollen wie lohnenden Entwicklungsweg. Eine tiefe Beziehung und Liebe sind auch dort möglich, wo die Hoffnung vielleicht schon aufgegeben wurde. Ein flammendes Plädoyer für das Abenteuer Beziehungen und eine Liebeserklärung an die Ehe.
Millionen Ehen müssten nicht geschieden werden, wenn wenigstens einer der Partner dieses Buch lesen würde.

Nach dem Bestseller "Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest" hat eine Flut von Leserbriefen das Thema für dieses neue Buch klar formuliert: "Ja, ich glaube auch, dass Trennung nicht die Lösung ist. Aber wie geht der Weg im Alltag ganz konkret?" Wie gewohnt offen, persönlich und berührend zeigen Eva-Maria Zurhorst und ihr Mann Wolfram die nächsten Schritte aus der Beziehungskrise hinein in das Abenteuer Ehe-Alltag. "Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise" gibt manchmal unbequeme, aber heilsame Antworten und hilft die scheinbar schwierigen Zeiten einer Partnerschaft als kraftvolle und segensreiche Chancen für Wachstum zu nutzen. Es zeigt, wie wichtig Phasen des Alleinseins für Singles und Paare sind und welche ungeahnten Möglichkeiten sie bieten, sich für Verbindung und Nähe zu öffnen. "Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste Krise" präsentiert Anregungen und Techniken, die davor schützen, unsere Beziehung durch Routine und Unachtsamkeit einschlafen zu lassen. Die Autoren zeigen, wie der Ehe-Alltag zum Abenteuer wird, und sie outen sich als Fans von Beziehungskrisen, weil gerade diese das größte Potenzial bergen, um uns wachzurütteln, tiefere Aspekte unserer Persönlichkeit zu entdecken und gemeinsam zu wachsen. Das Praxisbuch zeigt ungeahnte Möglichkeiten, sich für Verbindung und Nähe zu öffnen.

Mit berührender Offenheit, Authentizität und viel Humor erzählen die beiden von ihren Krisen und von der Zeit, als die Zukunft ihrer Ehe auf Messers Schneide stand. Sie berichten, wie sie „Liebe dich selbst“ als den Schlüssel zu einer gelingenden Partnerschaft entdeckt haben und in ihrer Beratungstätigkeit immer wieder erproben.

Zu den Autoren:
Eva-Maria Zurhorst war ursprünglich Journalistin und hat u. a. in Südafrika und Ägypten gearbeitet. Später wechselte sie als Kommunikationsberaterin in die Wirtschaft. Heute arbeitet sie, nach einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung, mit ihrem Mann Wolfram als Beziehungs- und Karriere-Coach. Als Kolumnistin schreibt sie wöchentlich in einem Frauenmagazin.
"Die neuen Retter von Millionen kriselnder Beziehungen!" (Reinhold Beckmann)

Wolfram Zurhorst ist von Hause aus Kaufmann. Seine berufliche Karriere verbrachte er als Manager in führenden Unternehmen der Textilbranche, bis er vor einigen Jahren entschied, sich ebenfalls ganz dem Projekt Liebe dich selbst zu widmen. Das Paar arbeitet in einer gemeinsamen Praxis und gibt regelmäßig Lese- und Diskussionsabende und Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eva-Maria und Wolfram Zurhorst leben mit ihrer Tochter inmitten der Natur im Bergischen Land.


2011 Lesenacht <

Lebendiger Adventskalender >

Startseite | Kontakt